Aufgepasst – Rock Party am Faschingssonntag!

Wie jedes Jahr gibt es auch 2018 in Zeutern den Dämmerungsumzug – zum neunten Mal.

Sonntag, 11. Februar… 17:29 Uhr geht es los..

Und im Anschluss spielen wir eine Rock Party im Weinschlauch! Kommen, mitmachen, abtanzen, abfeiern!

 

Glühweinparty im Jägerhof

Wir waren im Jägerhof in Bahnbrücken, sind kurzfristig für Constant Jam eingesprungen. Sängerin und Drummer waren erkrankt. Leider ohne Jonas, der musste arbeiten.

Christian (Westerngitarre und Gesang) und Franco (E-Gitarre) spielten einen halbakustischen Abend zur Glühweinparty. Das B.B.Cross Programm brachte Stimmung, viele neue Songs waren dabei, die auch kräftig vom Publikum mitgesungen wurden. Zum Beispiel Girls, Girls, Girls von Sailor, 51st State von New Model Army, Daydream von Lovin‘ Spoonful und weiteren Leckerbissen für die Ohren

Der Hinweis gleich zu Beginn, dass Mitmachen angesagt ist und wer möchte, auch den ein oder anderen Titel oder Sonderwunsch selbst am Mikrofon den Gästen der Glühweinparty präsentieren darf, wurde zu unserer Freude rege genutzt. Vor allem die Gastgeberin Diana hatte sehr viel Spaß am Mikrofon und wollte dasselbe gar nicht mehr loslassen 🙂
Im Duett sangen Diana und Christian Venus, What’s up, These boots are made for walking, Imagine, Achy Breaky Heart, Honky Tonk Woman, Proud Mary, Ring of Fire… Fast eine Western-Live-Karaoke-Party 😉

Hat sehr viel Spaß gemacht, auch weil Franco sich zur Freude vieler Rockfans an seinen Soli austoben konnte!

Open Stage

Nach ein wenig Abstinenz starten wir wieder mit unserer Reihe der öffentlichen Probe – hautnah – quasi „zum Anfassen“, mit direktem Feedback 🙂

Wer B.B.Cross hören möchte oder sogar mitmachen will, sei herzlich eingeladen. Achtet einfach auf die Termine mit dem Namen Open Stage!

Mitmachen ist ganz einfach: Kontaktformular nutzen, stellt Euch kurz vor, gebt eine Telefonnummer und eine Emailadresse an. Wir melden uns zeitnah und stimmen uns mit Euch ab.
Euch erwartet eine PA, Mikros und ein wenig Licht. Nach Absprache bringt Ihr Eure Instrumente und evtl. Amps mit. Je kleiner, desto besser 😉 Blasinstrumente brauchen definitiv keine Verstärkung. Oder ihr habt Eure Stimme sowieso dabei und wir machen „Live Karaoke“..
Wenn Ihr ein Demo Eurer Darbietung dieses Abends haben wollt, sprecht uns drauf an.

 

Waldfest von „Halber Ton“ in Richen

B.B.Cross unterstützt die Band Constant Jam auf dem Waldfest in Richen am 15.07.

Das Waldfest beginnt um 18:00 Uhr, wir starten um 19 Uhr und bringen eine Stunde lang eine Auswahl unserer Lieblingslieder! Danach spielt Constant Jam mit Rock Klassikern auf. Zwischendurch werden wir uns auch nochmal präsentieren dürfen.

Leider sind wir nur zu zweit zu sehen, Jonas und Christian singen und spielen mit ihren Gitarren..

Danke, dass wir dabei sein dürfen!

Waldfest Halber Ton Richen

Waldfest Halber Ton Richen

Constant Jam im G-Two

Herausforderndes Live-Konzept mit Abwechslung vom ersten bis zum letzten Ton

„ plugged meets unplugged“ – muss unbedingt wiederholt werden. Wir hatten irre viel Spaß im G-Two, vor allem, als wir feststellten, dass es voll wurde und alle kräftig mitgesungen haben 🙂

Pressetext:

Der Freitag Abend (24.3.2017) in Eppingen Richen, wird der einen oder dem anderen noch eine Weile in Erinnerung bleiben, denn die musikalische Mischung des Abends bereicherte die Besucher des G-Two um ein vielschichtiges Hautnahkonzert.

Ab 20 Uhr gaben Christian, Jonas und Alex von B.B.Cross „unplugged“ mit „Looking out my Backdoor“ von Creedance Clearwater Revival Vollgas und legten u.a. mit „Abracadabra“, „Black Hole Sun“ (Soundgarden), „Karma Chameleon“ (Culture Club) und „Message in a Bottle“ (The Police) den Grundstein für die Gute Laune des Abends. Selbst der etwas ruhigere Song „I‘ll be waiting“ von Lenny Kravitz ließ die Zuhörer nur ein wenig vom Mitsingen und Mitklatschen verschnaufen, bevor nach weiteren Darbietungen das akustische Finale mit „Don‘t you forget about me“ (Simple Minds) und „Sex on Fire“ (Kings of Leon) eine Jam Session mit Constant Jam einläutete. Beide Bands überzeugten beim Jammen mit „Cotton Fields“ (CCR) und „Hit the Road, Jack“ (Ray Charles), von dem es eine ausgedehnt groovige und vielstimmige Version mit rhythmischen Gesangselementen am Ende gab.

Constand Jam knüpfte dann „plugged“ nahtlos an und trug das Publikum auf der Welle der guten Laune weiter in die Nacht. Johnny Cash und Nancy Sinatra waren zu hören, bis Maritta, die „Janis Joplin aus Richen“, die Leute mit „Bobby McGee“zu ekstatischeren Bewegungen brachte. Der etwas spacige Song „Riders on the Storm“ von den Doors gesungen von Alex lud zwischendurch zum Nachdenken bei sphärischen flageolett-verzerrten Gitarrentönen von Franco ein. Über „Money for Nothing“ (Dire Straits) und „Devil in disguise“ von Elvis endete das offizielle Programm mit Titeln von den Rollings Stones und Janis Joplin (Piece of my Heart).

Abschließend jammten nochmal alle zusammen u.a. „Oye como va“ in der Version von Carlos Santana. Christian von B.B.Cross brachte noch „Manche Frauen“ und „Saufen“ als die beiden einzigen deutschen Titel des Abends mit kräftiger Publikumsunterstützung zu Gehör, bis Maritta das Auditorium mit Joplin-Interpretationen u.a. „Mercedes-Benz“ nach Hause schickte.

B.B.Cross im G-Two

B.B.Cross im G-Two

Constant Jam im G-Two

Constant Jam im G-Two

 

Stadtanzeiger Eppingen

Stadtanzeiger Eppingen