Hochzeit – Revival

Anlässlich der Hochzeit unserer Schwester gab es ein Revival von B.B.Cross. In fast Originalbesetzung (Alex am Cajon fehlte) machten Jonas und Chris dem Brautpaar ihre Aufwartung im Standesamt Sinsheim mit Hallelujah von Leonard Cohen und Heimat von Nelson Müller.

Am Abend gab es dann noch eine Zugabe in der Luisenhöhe in Waibstadt mit einer großen Auswahl an Liebesliedern, z.B.: Seite an Seite von Christina Stürmer, ein innbrünstig gesungenes White Wedding von Billy Idol (..hey little sister, what have you done?..), The book of Love, Calm after the Storm, Jessie, Sex on Fire, Best of You, Everlong, und Save Your Kisses for Me

Wie zu erwarten war natürlich eine super Stimmung, nicht zuletzt überzeugten wir mit unseren einstudierten Sings, aber auch durch die humoristische Art, durch das Programm zu führen und teilweise Zeilen der Songtexte auf die aktuelle Situation umzudichten – als Reaktion auf die Hochzeitsgesellschaft und das Brautpaar.

Als krönender Abschluss wünschte sich Jessi kurzfristig, ihrem Mirko noch ein Liebeslied singen zu dürfen. Mit der Braut am Mikro, Jonas als Backing Vocal und Chris an der Gitarre spielten wir Das Beste von Silbermond – zuvor nicht zusammen einstudiert, aber perfekt abgeliefert! In Jessi stecken verborgene Talente 😀

Es war eine sehr schöne Hochzeit – und ein gelungenes Revival mit Jonas und Chris.

Leave a Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: